Sunplace Gameplanet
Zur Startseite Zum F1 Portal Zum Game Portal Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Suche
Häufig gestellte Fragen Game Menü Hack Menü Kalender Die Spielehölle Galerie Bank



Sunplace Gameplanet » . . . : : : Boardinformationen : : : . . . » Boardregeln & Netiquette » » Netiquette » Netiquette » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Netiquette
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »



Admin
katze2ooo ist männlich katze2ooo ist Raucher

D Baden-Württemberg



images/avatars/avatar-728.gif

Jungfrau

Mitgliedsnr.: 1
Dabei seit: 16.03.2010
Gesamt Online:
356 Tage
GH: 2.122.582
Beiträge: 7.072
Themen:347
Style:
SG Xmas Planet


icon1.png Netiquette Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
Die Netiquette soll dir helfen, die Sitten und Gebräuche kennenzulernen, die sich im deutschsprachigen Teil des Usenets (den "de.*"- Newsgruppen) eingebürgert haben.
Es folgen einige Tips, wie man das Netz effizient und auch höflich zur Zufriedenheit aller benutzen kann (und sollte):

1. Vergiß niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt! Wenn du deinen Artikel verfasst, denken viele Leute leider nicht daran, dass die Nachrichten nicht von Computern gelesen werden, sondern von anderen Menschen. Lasse dich also besser nicht zu verbalen Ausbrüchen hinreissen.
Bedenke: Je ausfallender und unhöflicher Sie sich gebärden, desto weniger Leute sind bereit, Ihnen zu helfen, wenn Sie selbst einmal etwas brauchen.
Eine einfache Faustregel: Schreiben Sie nie etwas, was Sie dem Adressaten nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würden.

2. Erst lesen, dann denken. Noch einmal lesen, noch einmal denken.Und dann - erst posten!
Die Gefahr von Missverständnissen ist bei einem schriftlichen Medium besonders hoch. Vergewissere dich mehrmals, dass der Autor des Artikels, auf den du antworten wollst, auch das gemeint hat, was du denkst. Insbesondere sollte man darauf achten, ob nicht vielleicht Ironie, Sarkasmus oder eine ähnliche Variante des Humors benutzt wurde, ohne ihn mit dem Smiley-Symbol ":-)" zu kennzeichnen.

3. Teile etwas Neues mit!
Mache deine Standpunkt klar, und drücke dich verständlich aus. Durch schlüssige Argumentation kannst Du von vornherein viele Missverständnisse vermeiden.
Denke aber daran, dass niemand gerne Artikel liest, die mehrere hundert Zeilen lang sind. Dein Artikel sollte kurz und prägnant sein, jedoch ohne dass dabei das Verständnis auf der Strecke bleibt.
Unerwünscht sind sogenannte "human gateways". Man sollte nicht seine Aufgabe darin sehen, Artikel aus verschiedenen für jedermann zugänglichen anderen Newsgruppen, Netzen oder Informationsdiensten (z.B. Z-Netz, T-Online, Videotext, AOL, CompuServe usw.) ins Netz weiterzuleiten.

4. Deine Artikel sprechen für dich- Sei stolz auf sie!
Die meisten Leute im Netz kennen und beurteilen dich nur aufgrund dessen, was du in deinen Posts schreibst. Versuche daher, deinen Artikel leicht verständlich und möglichst fehlerfrei zu verfassen.
Ein Wörterbuch neben dem Rechner mag als Übertreibung erscheinen, andererseits wird ein möglichst fehlerfreier und gut formulierter Artikel ernster genommen als ein vor Fehlern beinahe unleserlicher oder durch schlechte Wortwahl unverständlicher Artikel.

5. Nehme dir Zeit, wenn du einen Artikel schreibst!
Einige Leute denken, es reiche aus, einen Artikel in wenigen Minuten in den Rechner zu "hacken". Besonders im Hinblick auf die vorangegangenen Punkte ist das aber kaum möglich.
Vergewissere dichh vor dem Schreiben, ob nicht bereits andere eine gleichwertige Antwort verfasst haben.
Jeder Artikel sollte vor dem endgültigen Abschicken mindestens einmal vollständig durchgelesen und überarbeitet werden.
Manchmal empfiehlt es sich auch, den Artikel noch einmal zu überschlafen. Oft stellt sich am nächsten Tag heraus, dass man zu impulsiv reagiert oder eine Beleidigung verfasst hat.

6. Vernachlässige nicht die Aufmachung des Artikels!
Durch Groß- und Kleinschreibung wird der Text leserlicher. Absätze dienen der Gliederung und lockern den Text auf. Darüber hinaus sollten Punkte und Kommas selbstverständlich sein.
Eigener und zitierter Text sollten grundsätzlich durch eine Leerzeile getrennt werden. Auf Blocksatz sollte verzichten werden, da unterschiedlich breite Leerschritte das Lesen erschweren.

7. Vorsicht mit Humor, Ironie und Sarkasmus!
Achte darauf, dass du deine ironisch gemeinten Bemerkungen so kennzeichnen, dass keine Missverständnisse provoziert werden. Bedenke: In einem schriftlichen Medium kommt nichts von Ihrer Mimik und Gestik herüber, die Sie bei persönlichen Gesprächen benutzen würden.
Im Netz gibt es für diesen Zweck eine Reihe von Symbolen, die man Smileys nennt.
Für den Leser gilt: Erscheint direin Text missverständlich oder unlogisch, ziehe esin Betracht, dass er ironisch oder sarkastisch gemeint sein könnte. Bitten Sie im Zweifelsfall den Autor per PM um eine Erklärung, statt sofort ein Followup zu posten.

8. Kürzen Sie zitierten Text auf das notwendige Minimum!
Es ist eine gute Angewohnheit, kurze Ausschnitte des Textes, auf den man sich bezieht, wörtlich zu zitieren und dem eigenen Text voranzustellen.
Machen Sie es sich zur Angewohnheit, nur gerade so viel Original-Text stehen zu lassen, dass dem Leser der Zusammenhang nicht verloren geht. Zitierter Text (Quote) stellt nur eine grobe Gedankenstütze dar, viel wichtiger ist das, was Sie an neuen, interessanten, eigenen Gedanken hinzuzufügen haben.
Zitieren Sie bereits zitierten Text nach Möglichkeit nicht erneut.

9. Benutze die PM/N (Private Mitteilung7Nachricht)
Wenn du dem Autor eines Artikels etwas mitteilen willst, überlege bitte, ob dies eine Bereicherung der laufenden Diskussion ist und auch andere interessieren könnte - oder ob nicht eine einfache PM besser geeignet wäre.
Ein Beispiel: Hitzige Diskussionen arten manchmal in wüste Beschimpfungsorgien (sogenannte "Flame Wars") aus. Spätestens dann ist der Zeitpunkt gekommen, ab dem außer den Streithähnen niemand mehr an der Diskussion interessiert ist.
Auch Hinweise auf Rechtschreibfehler, technische Probleme, offensichtliche Irrtümer oder Netiquetteverstöße tätigt man besser per PM.
Bedenke: Es gilt als unhöflich, in einer Newsgruppe, die man nicht liest, nur Fragen zu stellen und Antworten per E-Mail einzufordern. Niemand liest gern Newsgruppen, in denen nur Fragen gestellt werden, aber keine Antworten stehen.

10. Achte auf die gesetzlichen Regelungen!
Achte darauf, dass du mit deinem Artikel keine Gesetze brichst.
Sei vorsichtig beim Zitieren aus urheberrechtlich geschützten Werken. Begehe keine Straftaten. Rufe nicht zu Straftaten auf.
Wenn du unsicher bist, ob du die Rechte eines anderen vielleicht verletzen könntest, frage ihn vorher per E-Mail/PM, was er von deinen Absichten hält.
Das Veröffentlichen von E-Mail/oder PM ist - abgesehen von seinen möglichen rechtlichen Konsequenzen - unhöflich und sollte nicht ohne die explizite Einwilligung des Autors geschehen.
Da deine Artikel von " vielen " gelesen wird, sei zurückhaltend mit dem, was du über andere sagst. "Usenet is not a right", aber natürlich ist Usenet deshalb kein rechtsfreier Raum.

11.Pseudonyme bzw. Anonymous-Remailer bieten übrigens keinen Schutz, wenn man dem Netz oder seinen Teilnehmern schaden oder wenn man Straftaten begehen will. Wie bei den meisten elektronischen Medien ist im Ernstfall eine nachträgliche Rückverfolgung möglich.

12. Vorsicht mit Kommerziellem!
Ein gewisses Maß an kommerzieller Information wird im Netz durchaus geduldet. Beispielsweise Adressen von Firmen, die ein bestimmtes Produkt anbieten, nach dem jemand gefragt hat. Als unverschämt gilt dagegen die Verbreitung von reinen Werbeinformationen. Insbesondere dann, wenn ein gewisses Volumen überschritten oder unaufgefordert gepostet wird.
Bedenke: Dies ist ein nicht-kommerzielles Netz, und niemand will die Übertragungskosten für unverlangte Werbung bezahlen.

13. "Du" oder "Sie"?
Aus der Deutschsprachigkeit der "de.*"-Hierarchie erwächst die Frage, ob man andere Netzteilnehmer in News und Mail "duzen" oder "siezen" sollte. Es gilt normalerweise: Wer selbst siezt, will gesiezt werden. Wer duzt, will selbst geduzt werden.
Die meisten Teilnehmer der "de.*"-Hierarchie duzen sich jedoch, unabhängig von ihrer gesellschaftlichen Stellung. Und viele, die siezen, tun dies nur anfangs, weil sie noch nicht wussten, dass die meisten ein "Du" bevorzugen. Wird man gesiezt, sollte man aber dennoch nicht gleich mit dem "Du" beginnen, sondern vorher fragen, ob dies für den anderen in Ordnung ist.
Wahrscheinlich ist diese Netiquette einer der wenigen Artikel im Netz, in dem du mit voller Absicht geduzt wirst.

14. Geistiges Eigentum
Es ist untersagt egal von welcher Art Beiträge aus diesem Board zu kopieren.
Mit Diebstahl Geistigen Eigentums kann man sich unter umständen Strafbar machen.
Die hier geschriebenen Beiträge,egal in welcher Form,Forum,Unterforum und Thread sind und bleiben "Geistiges Eigentum" des Urhebers (Verfassers).
Sollte dennoch ein Beitrag aus den oben genannten bereichen woanders auftauchen(egal ob abgeändert oder im Original) ist dieser mit einem Verweis auf den Urheber und herkunft des Beitrages zu vermerken.Desweiteren ist zu beachten,das wenn das Original für andere zwecke verwendet werden soll,den Urheber darüber zu Informieren,und um Erlaubniss zu fragen.

All diese Punkte sind Anhaltspunkte. Zu vielen Punkten können (und wollen) wir niemanden zwingen, jedoch sollte dann auch jeder Verständnis haben, das wir evtl. auf solchen Sachen reagieren (müssen), wenn sich daran nicht gehalten wird!.

Eure Boardleitung


Ich grüße die Planetarier:
Boardgirl, Casinogirl, PB Mod, Planet Broker, Space Police





Postanfang 31.08.2014 12:06 katze2ooo ist offline E-Mail an katze2ooo senden Beiträge von katze2ooo suchen Nehmen Sie katze2ooo in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Sunplace Gameplanet » . . . : : : Boardinformationen : : : . . . » Boardregeln & Netiquette » » Netiquette » Netiquette
     
 

Views heute: 526 | Views gestern: 3.532 | Views gesamt: 6.522.105


Das Board Sunplace ist optimiert für Mozilla Firefox und seit
Tagen (67.962 Stunden) oder 7 Jahre & 275 Tage online.




Burning Board 2.3.6.pl2 von WoltLab GmbH Sunplace Design © katze2ooo Nach Oben Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1) Sunplace Grafiken ©katze2ooo